Meine Deep-Sky-Beobachtungen mit dem Vespera (Gesamtliste der beobachteten DSO)

Liste der Beobachtungsobjekte | Referenzen

Seit Ende Juli 2022 besitze ich ein Vaonis Vespera-Teleskop für die Beobachtung und Fotografie von Deep-Sky-Objekten. Auf dieser Seite sammle ich alle Himmelsobjekte, die ich mit dem Vespera beobachtet habe (zur Zeit mehr als 100 verschiedene Himmelsobjekte). Diese Seite ist deshalb eine "Dauerbaustelle".

Hinweis: Siehe auch

Die Links auf den Objektnummern führen zu den Detailseiten für die entsprechenden Objekte. Diese enthalten typischerweise mindestens ein Foto von jeder Beobachtungssitzung sowie weitere Informationen über das Objekt.

 

Liste der Beobachtungsobjekte

Objektdetails sind über die Links zu dem betreffenden Deep-Sky-Objekten zu erhalten. Kleinere DSO, die sich mit auf Fotos befinden, führe ich normalerweise nicht extra auf.

DSO-Details
Name Sternbild Typ Foto Bemerkungen
B 33 Pferdekopfnebel Orion GN/DN Im Mosaik zusammen mit NGC 2024 und allein; dazu NGC 2023 bei B 33
B 142/43 Triple Cave Nebula, E Nebula Aquila DN Schwierig zu erkennen
CR 399 Kleiderbügelhaufen Vulpecula OS Im Fernglas deutlicher als im Teleskop
IC 405 Flaming Star Nebula Auriga GN Rötlicher Nebel; als Mosaik zusammen mit IC 410; mit Filtern
IC 410 Tadpole Nebula Auriga GN Im Mosaikmodus des Vespera können IC 405 (oben) und IC 410 (unten) gemeinsam beobachtet werden; auch mit M 36 im Mosaik (plus NGC 1931, IC 417, NGC 1893)
IC 417 Spinnennebel, mit NGC 1931, M 36 und IC 410 Auriga GE Emissionsnebel mit einem eingebetteten offenen Sternhaufen; mit NGC 1931, M 36 und IC 410 im Vespera-Mosaik
IC 443 Quallennebel Gemini SR Rötlicher Nebel; Supernovaüberrest
IC 447 Dreyer's Nebula Monoceros GR Reflexionsnebel in der Nähe vom Weihnachtsbaumhaufen/Konusnebel NGC 2264 (Ausschnitt aus Mosaik)
IC 1396 Elephant Trunk Cepheus GE Als Nebel zunächst nicht zu sehen, später dann doch...
IC 1795 Fish Head Nebula Cassiopeia GN IC 1795 (auch als NGC 896 bez., oben rechts), IC 1805 und IC 1848 bilden ein größeres Nebelgebiet im Sternbild Cassiopeia unweit des Perseus Doppelhaufens NGC 869/884.
IC 1805 Heart Nebula Cassiopeia GN/OS IC 1805, IC 1848 und IC 1795 bilden ein größeres Nebelgebiet im Sternbild Cassiopeia unweit des Perseus Doppelhaufens NGC 869/884.
IC 1848 Soul Nebula Cassiopeia GN/OS IC 1848, IC 1805 und IC 1795 bilden ein größeres Nebelgebiet im Sternbild Cassiopeia unweit des Perseus Doppelhaufens NGC 869/884.
IC 2118 Witch Head Nebula Eridanus GN Nicht wirklich zu erkennen, aber mit Entrauschung etwas besser...
IC 2177 Seemövennebel Monoceros GNE Zusammen mit M 50 (als Mosaik) und allein
IC 5070 Pelikannebel Cygnus GE Großer rötlicher Nebel; zusammen mit NGC 7000 als Mosaik
IC 5146 Kokon-Nebel, mit Cr 470 Cygnus GNE Kleiner rötlicher Nebel mit eingebettetem offenen Sternhaufen Cr 470
M 1 Krebsnebel Taurus GE/SR Klein, aber schön; Supernovaüberrest
M 2   Aquarius KS Schöner Kugelsternhaufen, einer der größeren
M 3   Canes Venatici KS Ähnlich M 5 und M 92; aufgelöst im Vespera
M 5   Serpens Caput KS Ähnlich M 3 und M 92; aufgelöst im Vespera
M 10   Ophiuchus KS Aufgelöst im Vespera
M 11 Wildentenhaufen Scutum OS Viele Sterne im Vespera
M 12   Ophiuchus KS Aufgelöst im Vespera
M 13 Herkuleshaufen Hercules KS Größter beobachteter KS; viele Sterne im Vespera
M 14   Ophiuchus KS Aufgelöst im Vespera
M 15   Pegasus KS Aufgelöst im Vespera
M 16 Adlernebel Serpens OS+GN Im Vespera schön
M 17 Omega-, Schwanennebel Sagittarius GE Schön im Vespera
M 26   Scutum OS Gehört zu den eher unscheinbaren Sternhaufen
M 27 Hantelnebel Vulpecula PN Schön, aber kleiner als beim eVscope (und weniger detailliert)
M 29   Cygnus OS Muster aus wenigen Sternen
M 31 Andromeda-Galaxie Andromeda G Mit M 32 zusammen und mit M 32/110 im Mosaik
M 32 Zusammen mit M 31 und M 110 Andromeda G Mit M 31 zusammen und mit M 31/110 im Mosaik
M 33 Triangulum/Dreiecks-Galaxie Triangulum G Recht eindrucksvoll
M 34  

Perseus

OS Schöner und großer offener Sternhaufen, ähnelt M 41
M 35 Zusammen mit NGC 2158 und IC 2156/2157 Gemini OS Schöner offener Sternhaufen, zusammen mit NGC 2158 und IC 2156/2157
M 36   Auriga OS Allein, zusammen mit M 38 als Mosaik und mit IC 410 als Mosaik (plus NGC 1931, IC 417, NGC 1893)
M 37   Auriga OS Der dichteste der offenen Sternhaufen in Auriga
M 38   Auriga OS Allein und auch zusammen mit M 36 als Mosaik
M 39   Cygnus OS Wenige Sterne
M 41   Canis Major OS Schöner offener Haufen, ähnelt M 34; nicht so dicht wie M 35-38
M 42/43 Orionnebel, De Mairans Nebel Orion GN Nebel schön erfaßt; bei Mosaiken teilweise auch NGC 1977 und NGC 1980 mit im Bild
M 44 Präsepe, Krippe Cancer OS Sehr groß, an dem Tag auch die Sterne sehr groß
M 45 Plejaden, Siebengestirn Taurus OS Zu groß für ein normales Foto mit Vespera, aber passt in ein Mosaik; Andeutungen der Nebel in M 45 zu sehen (NGC 1432, NGC 1435 und mehr)...
M 46 Enthält NGC 2438 (PN) Puppis OS Allein und zusammen mit M 47 im Mosaik (plus NGC 2423 und 2425); enthält NGC 2438 (PN)
M 47   Puppis OS Groß, enthält einige große helle Sterne; allein und zusammmen mit M 46 im Mosaik (plus NGC 2423 and 2425)
M 48   Hydra OS Groß, viele helle Sterne, im Zentrum "knotig"...
M 50   Monoceros OS Schöner offener Sternhaufen mit vielen feinen und einigen hellen Sternen; allein und zusammen mit IC 2177 im Mosaik
M 51 Strudelgalaxie, mit NGC 5195 Canes Venatici G Schöne Spiralgalaxie mit verbundener Satellitengalaxie NGC 5195
M 52   Cassiopeia OS Mittelgroßer offener Sternhaufen; kann im Vespera mit NGC 7635 (Blasennebel) zusammen gesehen werden.
M 56   Lyra KS Kleiner als M 3, M 5 und M 13
M 57 Ringnebel Lyra PN Recht klein im Vespera...
M 58 mit M 87 Virgo G Balkenspiralgalaxie; auf einem Mosaik zusammen mit M 87, M 89 und M 90
M 65/66 mit NGC 3628 (Leo-Triplett (Arp 317, Holm 246)) Leo G M 65 und M 66 zusammen mit NGC 3628 (Leo-Triplett (Arp 317, Holm 246)) als normale Aufnahme und als Mosaik
M 67   Cancer OS Groß, an dem Tag Sterne sehr groß
M 71   Sagitta KS Sehr loser KS
M 74   Pisces G Schöne Spiralgalaxie, aber im Vespera nur ein schwacher Punkt/Schimmer...
M 77   Cetus G Spiralgalaxie, etwas mehr zu sehen als bei M 74, aber eigentlich nur ein verwaschener Punkt
M 78   Orion GE Schön im Vespera zu sehen, zusammen mit NGC 2071
M 81 Bode-Galaxie Ursa Major G Schöne Spiralgalaxie; Spirale im Vespera nicht sehr deutlich; kann mit M 82 zusammen gesehen werden.
M 82 Zigarren-Galaxie Ursa Major G Längliche irreguläre Galaxie (Zigarre), gestört durch eine Begegnung mit M 81; kann mit M 81 zusammen gesehen werden.
M 84   Virgo G Elliptische Galaxie, gesehen mit der gesamten Markarianischen Kette, zu der sie gehört; bildet zusammen mit M 86 und NGC 4387 das "Große Galaktische Gesicht".
M 86   Virgo G Elliptische Galaxie, gesehen mit der gesamten Markarianischen Kette, zu der sie gehört; bildet zusammen mit M 84 und NGC 4387 das "Große Galaktische Gesicht".
M 87 Virgo A Virgo G

Elliptische Galaxie; von M 87 geht ein Jet aus; Zentrum des Virgo-Galaxienhaufens (Virgo A); auf einem Mosaik zusammen mit 58, M 89 und M 90

M 89 mit M 87 Virgo G Elliptische Galaxie, ein kleiner, heller und unscharfer Punkt; auf einem Mosaik zusammen mit 58, M 87 und M 90
M 90 mit M 87 Virgo G Spiralgalaxie, Spirale zu erahnen; auf einem Mosaik zusammen mit 58, M 87 und M 89
M 92   Hercules KS Kleiner und im Zentrum heller als M 13
M 95 Mit M 96, M 105 und einigen kleinen Galaxien Leo G Mitglied der M 96-Gruppe (zusammen mit M 96, M 105 und einigen kleineren Galaxien im Mosaik), Balkenspiralgalaxie
M 96 Mit M 95, M 105 und einigen kleinen Galaxien Leo G Mitglied der M 96-Gruppe (zusammen mit M 95, M 105 und einigen kleineren Galaxien im Mosaik), Spiralgalaxie
M 97 Eulennebel; mit M 108 Ursa Major PN Kleiner grüner Kreis mit zwei dunklen Flecken; zusammen mit M 108 im Vespera zu beobachten
M 99 Mit M 100 und einigen kleinen Galaxien Coma Berenices G Spiralgalaxie, fast von oben gesehen, ähnlich M 100; zusammen mit M 100 im Mosaik; entdeckte weitere Galaxien auf diesem Mosaik.
M 100 Mit M 99 und einigen kleinen Galaxien Coma Berenices G Spiralgalaxie, fast von oben gesehen, ähnlich M 99; zusammen mit M 99 im Mosaik; entdeckte weitere Galaxien auf diesem Mosaik.
M 101 Feuerrad-Galaxie; auch mit NGC 5474 Coma Berenices G Schwach, aber eindrucksvoll im Vespera; neue Supernova SN 2023ixf in M 101 entdeckt (19. Mai 2023); am 2.6.2023 fotografiert. Auch mit Zwergalaxie NGC 5474 gesehen.
M 103 Zusammen mit NGC 654, NGC 659 und NGC 663 Cassiopeia OS Offener Sternhaufen mit vielen feinen Sternen, die hellen Sterne bilden ein Dreieck; zusammen mit NGC 654, NGC 659 und NGC 663 im selben Bildfeld
M 105 Mit M 95, M 96 und einigen kleinen Galaxien Leo G Mitglied der M 96-Gruppe (zusammen mit M 95 und M 96 sowie einigen kleineren Galaxien im Mosaik), elliptische Galaxie
M 106 mit einigen kleinen Galaxien Canes Venatici G Größere helle Spiralgalaxie mit hellem Kern; in der Nähe ist die kleine Spiralgalaxie NGC 4248, etwas weiter die Galaxie NGC 4220 sowie das Paar NGC 4231/32 (Holm 356)
M 108 Mit M 97 (Eulennebel) Ursa Major G Balkenspiralgalaxie, fast in Kantenlage; zusammen mit M 97 (Eulennebel) im Vespera zu beobachten
M 110   Andromeda G Satellit der Andromedagalaxie M 31
Mel 25 Hyaden Taurus OS Sogar für den Mosaik-Modus des Vespera zu groß
NGC 40 Bow Tie Nebula Cepheus PN Violetter Punkt mit weißem Zentralstern
NGC 147 Zusammen mit NGC 185 Cassiopeia G Elliptische Zwerggalaxie; bildet zusammen mit NGC 185 gravitativ gebundenes Galaxienpaar.
NGC 185 Zusammen mit NGC 147 Cassiopeia G Elliptische Zwerggalaxie; bildet zusammen mit NGC 147 ein gravitativ gebundenes Galaxienpaar.
NGC 281 Pacman Nebel Cassiopeia GE Größerer rötlicher Nebel; darin eingebettet ist der offene Sternhaufen IC 1590
NGC 457 Eulennebel, E.T..Haufen Cassiopeia OS Die Augen stehen heraus
NGC 654 Zusammen mit NGC 659, NGC 663 und M 103 Cassiopeia OS Zusammen mit NGC 659, NGC 663 und M 103 im selben Bildfeld
NGC 659 Zusammen mit NGC 654, NGC 663 und M 103 Cassiopeia OS Zusammen mit NGC 654, NGC 663 und M 103 im selben Bildfeld
NGC 663 Zusammen mit NGC 654, NGC 659 und M 103 Cassiopeia OS Zusammen mit NGC 654, NGC 659 und M 103 im selben Bildfeld; der größte dieser Sternhaufen
NGC 752   Andromeda OS Großer lockerer offener Sternhaufen (allein und mit NGC 797, NGC 801 und IC 179 im Mosaik)
NGC 884/869 Perseus Doppelhaufen Perseus OS Schön, beide Haufen zusammmen im Bild
NGC 891   Andromeda G Kantenlage (Mosaik und allein)
NGC 1432 Maja-Nebel, in M 45 Taurus GR Reflexionsnebel innerhalb von M 45, der vom Stern Maja erleuchtet wird
NGC 1435 Merope-Nebel, in M 45 Taurus GR Reflexionsnebel innerhalb von M 45, der vom Stern Merope erleuchtet wird
NGC 1499 California Nebula Perseus GN Roter Nebel, den ich mit dem Vespera zum ersten Male sah
NGC 1502 Golden Harp Cluster, Kembles Kaskade Camelopardis OS/A Kembles Kaskade wird auf einer Seite vom offenen Sternhaufen NGC 1502 (Golden Harp Cluster) abgeschlossen.
NGC 1931 Fly Nebula, mit NGC 417, M 36 und IC 410 Auriga GE/R Emission-/Reflektionssnebel, mit NGC 417, M 36 und IC 410 im Vespera-Mosaik
NGC 1977 Running Man Nebula Orion GN Wird wegen der Form eines Dunkelnebels darin Running Man Nebula genannt; zusammen mit M42/43, NGC 1980 und NGC 1981 im Mosaik
NGC 1980 Lost Jewel of Orion Orion OS+GN Diffuser Nebel und offener Sternhaufen unterhalb des Orionnebels; auch zusammen mit M42/43, NGC 1977 und NGC 1981 im Mosaik
NGC 1981 Kohlewagen-Haufen Orion OS Offener Sternhaufen oberhalb des Orionnebels; auch zusammen mit M42/43, NGC 1977 und NGC 1980 im Mosaik
NGC 2023   Orion GN Nahe des Pferdekopfnebels B 33
NGC 2024 Flammennebel; mit NGC 2023 Orion GN Allein und im Mosaik zusammen mit B 33; dazu NGC 2023 bei B 33
NGC 2071   Orion GR

Nördlich von M 78 im Orion

NGC 2141   Orion OS Schöner, aber weniger bekannter offener Sternhaufen im Orion
NGC 2158 Bei M 35 Gemini OS Nachbar von M 35, kann mit M 35 im Vespera zusammen gesehen werden.
NGC 2169 Little Pleiades, 37 Cluster; mit NGC 2194 Orion OS+OS Zusammen mit NGC 2194
NGC 2174 Affenkopfnebel; mit NGC 2175 Orion GN Rötlicher Nebel, der einem Makakenkopf ähnelt; enthält den offenen Sternhaufen NGC 2175
NGC 2194 Mit NGC 2169 Orion OS Zusammen mit NGC 2169
NGC 2237-39/46 Rosettennebel Monoceros GN Sah den Nebel zum ersten Male in voller Größe mit dem Vespera (Mosaik)
NGC 2244 Sternhaufen im Rosettennebel Monoceros OS+GN Haufen in der Mitte des Rosettennebels; teilweise mit Filtern beobachtet (Mosaik)
NGC 2261 Hubble's Variable Nebula Monoceros GNR   Nebel, der wir ein Komet aussieht; zusammen mit Weihnachtsbaumhaufen und Konusnebel (NGC 2264)
NGC 2264 Weihnachtsbaumhaufen und Konusnebel Monoceros OS+DN Einzelaufnahme stark gestört; Mosaike weniger gestört (z.T. mit NGC 2261)
NGC 2359 Thors Helm Canis Major GN Laut Stoyan ein Musterbeispiel für den Nutzen von Nebelfiltern
NGC 2392 Eskimonebel Gemini PN Runder hellblauer Fleck mit weißem Punkt darin
NGC 2403   Camelopardis G Spiralgalaxie, die als eine der besten Galaxien für kleine Teleskope angesehen wird; unklar, warum von Messier übersehen
NGC 2419 Intergalaktischer Wanderer Lynx KS Klein, noch in der Milchstraße...
NGC 2438   Puppis PN In M 46 enthalten
NGC 3077   Ursa Major G Kleiner Begleiter von M 81
NGC 3384/89 Siehe M 105 Leo G Die Galaxie NGC 3384 (elliptisch) und die kleinere NGC 3389 (Spirale) befinden sich in der Nähe der Galaxie M 105. Im Mosaikmodus von Vespera, können auch M 95 und M 96 ins Bild aufgenommen werden.
NGC 3628 Hamburger Galaxie, Teil des Leo-Tripletts (Arp 317, Holm 246) Leo G Spiralgalaxie in Kantenlage; bildet eine auffällige Gruppe mit M 65 und M 66 im Leo-Triplett (Arp 317, Holm 246); im Vespera ist das ganze Triplett zu sehen (Mosaik, normale Aufnahme).
NGC 4298/4302 Holm 377 oder KPG 332 Coma Berenices G Die Spiralgalaxien NGC 4298 und NGC 4302 bilden ein stark gravitativ gebundenes Paar (Holm 377 oder KPG 332). Im Vespera-Mosaik mit M 99 und M 100 (und vielen kleinen Galaxien)
NGC 4387   Virgo G Bildet die Nase des "großen galaktischen Gesichts".
NGC 4388   Virgo G Bildet den Mund des "großen galaktischen Gesichts".
NGC 4402   Virgo G Bildet eine "inoffizielle" Augenbraue des "großen galaktischen Gesichts".
NGC 4435/38 The Eyes Virgo G NGC 4435 ist eine linsenförmige Galaxie und interagiert mit der etwa 100.000 Lichtjahre entfernteren linsenförmigen Galaxie NGC 4438. Beide Galaxien sind Teil der Markarianischen Kette. Im Vespera-Mosaik kann die ganze Markarianische Kette gesehen werden.
NGC 4458/61   Virgo G Die Galaxien NGC 4461 (linsenförmig) und NGC 4458 (elliptisch) im Sternbild Virgo sind Teil der Markarianischen Kette und interagieren miteinander.
NGC 4473   Coma Berenices G Elliptische Galaxie, Teil der Markarianischen Kette
NGC 4477   Coma Berenices G Linsenförmige Galaxie, Teil der Markarianischen Kette
NGC 4567/68 Siamesische Zwillinge, Butterfly Galaxies, zusammen mit M 87 Virgo G/G NGC 4567/8 sind zwei Spiralgalaxien im Virgo-Cluster; sie werden auch "The Siamese Twins" oder "The Butterfly Galaxies" genannt.
NGC 4889 mit NGC 4874; gehören zum Coma-Galaxienhaufen (Abell 1656) Coma Berenices G Winzig (aber in Wirklichkeit riesig...); mit NGC 4874; gehören zum Coma-Galaxienhaufen (Abell 1656)
NGC 6229   Hercules KS Kleiner Kugelsternhaufen im Herkules
NGC 6633   Ophiuchus OS Nur Sterne...
NGC 6712   Scutum KS Nicht sehr groß
NGC 6888 Crescent Nebula Cygnus GE Schön, aber schwach
NGC 6934   Delphinus KS Laut Stoyan schwer aufzulösen; im Vespera ist dies möglich.
NGC 6939   Cepheus OS Zusammen im Bild mit NGC 6946 bei Vespera
NGC 6946 Feuerwerksgalaxie Cepheus G Face-on-Galaxie; kann bei Vespera mit NGC 6939 zusammen gesehen werden
NGC 6960 Westlicher Schleiernebel Cygnus GN/SR Nur teilweise zu sehen; zusammen mit NGC 6992/5 als Mosaik (passt nicht ganz)
NGC 6992/5 Östlicher Schleiernebel Cygnus GN/SR Nur teilweise zu sehen; zusammen mit NGC 6960 als Mosaik (passt nicht ganz)
NGC 7000 Nordamerikanebel Cygnus GN Nur teilweise zu sehen; zusammen mit IC 5070 als Mosaik
NGC 7023 Irisnebel Cepheus GN NGC 7023 ist die Bezeichnung eines den Irisnebel enthaltenden offenen Sternhaufens. Der Irisnebel ist ein Reflexionsnebel, der von einem zentralen Stern erleuchtet wird. Schön...
NGC 7293 Helixnebel (Auge Gottes) Aquarius PN Groß, schwach
NGC 7317 Stephans Quintett Pegasus GH Nahe der Galaxie NGC 7331; zusammen mit dieser im Bild bei Vespera
NGC 7331 Mit NGC 7335, NGC 7336, NGC 7337 und NGC 7340 Pegasus G Nahe bei Stephans Quintett NGC 7317; zusammen mit diesem im Bild bei Vespera
NGC 7380 Wizard Nebula/Cluster Cepheus GN/OS Ein Sternentstehungsgebiet, das den jungen offenen Sternhaufen NGC 7380 enthält
NGC 7635 Bubble Nebula Cassiopeia GN Liegt in der Nähe des offenen Sternhaufens M 52; beide können im Vespera zusammen gesehen werden.
NGC 7789 Caroline's Rose Cluster, White Rose Cluster Cassiopeia OS Schön, viele Sterne
Mond     M Halb

K = Komet, G = Galaxie, GH = Galaxienhaufen, OS = offener Sternhaufen, KS = Kugelsternhaufen, GN = galaktischer Nebel, GE = galaktischer Emisionsnebel, GR = Galaktischer Reflexionsnebel, DN = Dunkelnebel, PN = planetarischer Nebel, SM = Sternmuster, SW = Sternwolke, HII = HII-Region (Emissionsnebel in fremden Galaxien), P = Planet, M = Mond

 

Referenzen

Bücher

Von dieser Website

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
01.06.2024