Messier 81/82 (M 81/82) - Bode-Galaxien, NGC 3077

Einführung | Karte | Skizze | Beste eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen || Anhang: Eigene Fotos

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen der Bode-Galaxien M 81/82 (NGC 3031/3034) im Sternbild Ursa Major/Großer Bär sowie der nahestehenden Galaxie NGC 3077 zusammen.

 

Einführung

M 81 (Bode-Galaxie) ist die Hauptgalaxie einer Galaxiengruppe in Ursa Major/Großer Bär, zu der auch die Galaxie M 82 (Zigarren-Galaxie) gehört (manchmal werden auch beide Galaxien zusammenfassend als Bode-Galaxien bezeichnet; sie wurden beide von Elert Bode entdeckt). Nur in einem kleinen Teleskop können die beiden zusammen beoachtet werden, weil der Blickwinkel laut Stoyan mindestens 1,5° betragen sollte (ich konnte 2019 und 2022 beide zusammen beobachten, siehe unten). M 81 ist eine Spiralgalaxie, auf die man von oben blickt, M 82 eine irreguläre Galaxie, die man in Kantenlage sieht.

NGC 3077 steht in der Nähe von M 81 und M 82, ist eine irreguläre Galaxie und ein Mitglied der M 81-Gruppe. Noch etwas weiter entfernt befindet sich die Spiralgalaxie IC 2574 (Coddington's Nebula; Ursa Major).

M 81 (NGC 3031)      M 82 (NGC 3034)      NGC 3077
Größe: 24,9' × 11,5' (Wikipedia)
Entfernung: 11 Mio. Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: **** (Stoyan)
  Größe: 11,2' × 4,3' (Wikipedia
Entfernung: 11 Mio. Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: **** (Stoyan)
  Größe: 2' (Stoyan)
Entfernung: 12 Mio. Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: * (Stoyan)

M 81-Galaxiengruppe

Die M 81-Gruppe ist eine Galaxiengruppe, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur so genannten Lokalen Gruppe befindet. Zur lokalen Gruppe gehört neben der Milchstraße auch die Andromedagalaxie. Die bekanntesten Mitglieder der M 81-Gruppe sind die beiden Galaxien M 81, von welcher sich der Name ableitet, und M 82. Insgesamt gehören an die 60 Galaxien zu dieser Gruppe, wobei sich sieben große Galaxien darunter befinden.

 

Karte

M 81 (Bode-Galaxie) und M 82 (Zigarren-Galaxie) in Ursa Major/Großer Bär (oben links) (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

M 81 (Bode-Galaxie) und M 82 (Zigarren -Galaxie) in Ursa Major/Großer Bär (mehr links...) (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Skizze

Die Skizze von Michael Vlasov (DeepSkyWatch.com) zeigt einen ungefähren Eindruck von dem, was ich sah (aber viel schwächer als die Skizze): Skizze der Bode-Galaxien von Michael Vlasov (Copyright © Michael Vlasov 2016)

Hinweis: Ich habe vom Autor nur die Erlaubnis erhalten, auf die Skizze zu verlinken.

 

Beste eigene Fotos

eVscope

M 81 (Ursa Major)

         

M 81 - 5.5. 2020

 

M 81 - 12.6. 2020

 

M 81 - 12.6. 2020

   

M 81 - 5.5.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 81 - 7.3. 2021

 

M 81 - 8.3. 2021

 

M 81 - 8.3. 2021

   

M 81 - 7.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 8.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 8.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

M 82 (Ursa Major)

         

M 82 - 5.5.2020

 

M 82 - 12.6.2020

 

M 82 - 12.6.2020

   

M 82 - 5.5.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 82 - 8.3.2021

 

M 82 - 8.3.2021

 

M 82 - 8.3.2021

   

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

ASI294

M 81, M 82, NGC 3077

    

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Die Bode Galaxien M 81 (Bode-Galaxie; Mitte) und M 82 (Zigarrengalaxie; oben rechts) werden noch von der Galaxie NGC 3077 begleitet (oben links)
Größere Galaxien: M 81, M 82, NGC 3077

Vespera

    

M 81, 31.7.2022 - Original (16 Frames = 160s)

 

M 82, 12.8.2022 - Original (5 Frames = 50s)

 

M 81/82 31.7.2022 - Original (59 Frames = 590s)

 

M 81/82, 12.8.2022 - Original (60 Frames = 600s)

 

M 81 & NGC 3077, 28.8.2022 - Original (90 Frames = 900s)

  Größenvergleich mit Vespera Pro: M 81/82 (Ausschnitt), 10.5.2024 - 2000p (360 Frames = 3600s)

Vespera Pro

    

M 81/82 & NGC 3077, 10.5.2024 - 2000p (360 Frames = 3600s)

  Auswertung mit nova.astrometry.net (beinhaltet NGC 2959, 2961 und 2976)

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Februar/März 2017

Beobachtungen Mai 2017

Beobachtungen September 2017

Beobachtungen September 2019

Beobachtungen Februar bis Juli 2020

Beobachtungen März 2021

Beobachtungen Juli 2021

Beobachtungen April 2022

Beobachtungen Juli/August 2022

Beobachtungen Mai 2024

 

Referenzen

Auf dieser Website


Anhang: Eigene Fotos

eVscope

M 81 (Ursa Major)

         

M 81 - 19.2.2020

 

M 81 - 19.2.2020

 

M 81 - 19.2.2020

   

M 81 - 19.2.2020, bearbeitet

 

M 81 - 19.2.2020, bearbeitet

 

M 81 - 19.2.2020, bearbeitet

   

M 81 - 14.3.2020

 

M 81 - 14.3.2020, bearbeitet

 

M 81 - 14.3.2020, alternativ bearbeitet

   

M 81 - 17.3.2020

 

M 81 - 17.3.2020

 

M 81 - 25.3.2020

   

M 81 - 17.3.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 17.3.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 25.3.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 81 - 8.4.2020, Vollmond

 

M 81 - 21.4.2020

 

M 81 - 21.4.2020

   

M 81 - 8.4. 2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 21.4.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 21.4.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 81 - 5.5. 2020

 

M 81 - 12.6. 2020

 

M 81 - 12.6. 2020

   

M 81 - 5.5.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 81 - 7.3. 2021

 

M 81 - 8.3. 2021

 

M 81 - 8.3. 2021

   

M 81 - 7.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 8.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 81 - 8.3. 2021, Foto darüber bearbeitet

     

M 81 - 29.7. 2021

 

M 81 - 29.7. 2021, Foto links bearbeitet

   

M 82 (Ursa Major)

         

M 82 - 19.2.2020

 

M 82 - 19.2.2020

 

M 82 - 19.2.2020

   

M 82 - 19.2.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 19.2.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 19.2.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 82 - 14.3.2020

 

M 82 - 17.3.2020

 

M 82 - 25.3.2020

   

M 82 - 14.3.2020, bearbeitet

 

M 82 - 17.3.2020, bearbeitet

 

M 82 - 25.3.2020, bearbeitet

     

M 82 - 8.4.2020, Vollmond

 

M 82 - 21.4.2020

   
     

M 82 - 8.4.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 21.4.2020, Foto darüber bearbeitet

   
   

M 82 - 5.5.2020

 

M 82 - 12.6.2020

 

M 82 - 12.6.2020

   

M 82 - 5.5.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 12.6.2020, Foto darüber bearbeitet

   

M 82 - 8.3.2021

 

M 82 - 8.3.2021

 

M 82 - 8.3.2021

   

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

 

M 82 - 8.3.2021, Foto darüber bearbeitet

eVscope 2

M 81

    

M 81 - 10.4.2022

 

M 81 - 10.4.2022, Foto links bearbeitet

M 82

    

M 82 - 10.4.2022

 

M 82 - 10.4.2022, Foto links bearbeitet

ASI294

M 81, M 82, NGC 3077

    

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

    

M 81/M 82 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 81/82 - 28.4.2022, bearbeitet, Ausschnitt

Die Bode Galaxien M 81 (Bode-Galaxie; Mitte) und M 82 (Zigarrengalaxie; oben rechts) werden noch von der Galaxie NGC 3077 begleitet (oben links)
Größere Galaxien: M 81, M 82, NGC 3077

Vespera

    

M 81, 31.7.2022 - Original (16 Frames = 160 Sekunden)

 

M 82, 29.7.2022 - Original (12 Frames = 120 Sekunden; Hindernisse)

 

M 82, 12.8.2022 - Original (3 Frames = 30s)

 

M 82, 12.8.2022 - Original (5 Frames = 50s)

 

M 81/82, 31.7.2022 - Original (59 Frames = 590s)

 

M 81/82, 12.8.2022 - Original (60 Frames = 600s)

 

M 81 & NGC 3077, 28.8.2022 - Original (90 Frames = 900s)

  Größenvergleich mit Vespera Pro: M 81/82 (Ausschnitt), 10.5.2024 - 2000p (360 Frames = 3600s)

Vespera Pro

    

M 81/82 & NGC 3077, 10.5.2024 - 2000p (360 Frames = 3600s)

  Auswertung mit nova.astrometry.net (beinhaltet NGC 2959, 2961 und 2976)