IC 2177 (Mövennebel)

Einführung | Karte | Eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des galaktischen Nebels IC 2177 (Mövennebel/Seagull Nebula) im Sternbild Monoceros zusammen.

 

Einführung

Der galaktische Nebel IC 2177 (Mövennebel/Seagull Nebula) im Sternbild Monoceros ist laut Stoyan sehr groß und sehr schwach. In seiner Nähe befinden sich die offenen Sternhaufen NGC 2335 und NGC 2343. Etwas weiter weg (nördlich), aber noch nahe, steht der offene Sternhaufen M 50, der zusammen mit IC 2177 im Vespera-Mosaik beobachtet werden kann. Noch etwas weiter weg (südöstlich) befindet sich NGC 2359 (Thors Helm).

IC 2177      NGC 2335      NGC 2343
Größe: 40' x 30' (Stoyan)
Entfernung: 4.300 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: ---
  Größe: 7' (Wikipedia)
Entfernung: 4.600 Lichtjahre (Wikipedia)
Bewertung: ---
  Größe: 6' (Wikipedia)
Entfernung: 3.400 Lichtjahre (Wikipedia)
Bewertung: ---

 

Karte

Der galaktische Nebel IC 2177 (Mövennebel/Seagull Nebula) im Sternbild Monoceros (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

Der galaktische Nebel IC 2177 (Mövennebel/Seagull Nebula) im Sternbild Monoceros, Detail (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Eigene Fotos

eVscope

    

IC 2177 - 17.2.2021

 

IC 2177 - 17.2.2021

 

IC 2177 - 17.2.2021, bearbeitet

 

IC 2177 - 17.2.2021, bearbeitet

Vespera

 

IC 2177 mit NGC 2335 und 2343, 12.2.2023 - Original, 1430s

 

IC 2177 mit NGC 2335 und 2343, 12.2.2023 - groß, 1430s, bearbeitet (PSE)

 
Auswertung des bearbeiteten Fotos rechts darunter mit nova.astrometry.net   IC 2177, 12.2.2023 - groß, Foto darüber zusätzlich bearbeitet (DN)
    

IC 2177, 12.2.2023 - Original, kleines Mosaik, 900s

 

IC 2177, 12.2.2023 - groß, kleines Mosaik, 900s, bearbeitet

 

IC 2177 und M 50, 12.2.2023 - Original, Mosaik, 3430s

 

IC 2177 und M 50, 12.2.2023 - groß, Mosaik, 3430s, bearbeitet

 

IC 2177 mit NGC 2335 und 2343, 29.1.2024 - Original, Mosaik, 2420s

 

IC 2177 mit NGC 2335 und 2343, 29.1.2024 - groß, Mosaik, 2420, bearbeitet

   
   

Auswertung mit nova.astrometry.net

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Februar 2021

Beobachtungen Februar 2023

Beobachtungen Januar 2024

 

Referenzen

Auf dieser Website