Messier 92 (M 92)

Einführung | Karte | Finden/Identifizieren | Skizze | Beste eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen || Anhang: eigene Fotos

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des Kugelsternhaufens M 92 im Sternbild Herkules zusammen.

 

Einführung

Der Kugelsternhaufen M 92 im Sternbild Herkules ist etwas kleiner (je nach Autor 7' oder 8' groß) als sein bekannterer "Bruder" M 13. Er befindet sich oberhalb der Keystone-Sterngruppe, des prominentesten Teiles des Sternbildes Herkules, die ein Trapez bildet, und war für mich deutlich schwerer aufzufinden als M 13. Ich konnte den hellen Kern gut erkennen (M 92 erscheint etwas konzentrierter im Zentrum als M 13), aber keine Einzelsterne auflösen - bis zum 23.8.2019, an dem mir dies mit indirektem Sehen und vielleicht auch so zum ersten Male gelang. In meinen Ferngläsern erscheint M 92 auch sehr klein.

Größe: 7' / 8' (Stoyan/Karkoschka)
Entfernung: 25.000 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: *** (Stoyan)

 

Karte

Der Kugelsternhaufen M 92 liegt oberhalb der Keystone-Sternengruppe und ist für mich schwerer zu finden als M 13. Zunächst den Keystone suchen! (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Finden/Identifizieren

Finden: Der Kugelsternhaufen M 92 im Sterbild Herkules liegt oberhalb der Keystone-Sterngruppe und ist für mich schwer zu finden, weil sich in seiner Umgebung wenige Sterne befinden, die der Orientierung dienen können:

Ich versuche deshalb von den beiden oberen Keystone-Sternen auszugehen und eine Art Dreieck mit diesen zu bilden, um M 92 zu finden, was im allgemeinen recht mühsam ist. Ein weiterer Ansatz ist, etwa noch einmal die Höhe des Keystone-Trapezes nach oben zu gehen und dann 1/3 der oberen Seite nach rechts.

Identifizieren: Wenn man auf diese Weise einen Kugelsternhaufen gefunden hat, dann ist M 92 auch bereits identifiziert! (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Skizze

Die Skizze von Michael Vlasov (DeepSkyWatch.com) zeigt einen ungefähren Eindruck von dem, was ich im Sommer/Herbst 2016 sah (aber viel schwächer und kleiner als die Skizze):

Skizze des M 92-Kugelsternhaufens von Michael Vlasov (Copyright © Michael Vlasov 2016) - gezeigt mit Erlaubnis des Autors

 

Beste eigene Fotos

eVscope

         

M 92 - 16.5.2020

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 11.6.2020, Himmel etwas hell

 

M 92 - 11.6.2020, bearbeitet

 

M 92 - 11.6.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 25.8.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 25.8.2020, bearbeitet

 

M 92 - 25.8.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 15.9.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 18.7.2021

 

M 92 - 18.7.2021, bearbeitet

 

M 92 - 18.7.2021, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 8.9.2021

 

M 92 - 8.9.2021, bearbeitet

 

M 92 - 8.9.2021, bearbeitet und geschärft

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Sommer bis Herbst 2016

Beobachtungen Mai 2017

Beobachtungen Oktober 2017

Beobachtungen September/Oktober 2018

Beobachtungen August 2019

Beobachtungen September/Oktober 2019

Beobachtungen April bis Oktober 2020

Beobachtungen Juli bis Oktober 2021

 

Referenzen

Auf dieser Website


Anhang: Eigene Fotos

ZWO ASI224

         

M 92 - 2.9.2021, PS 72/432, aus Einzelbildern gestacked

 

M 92 - 3.9.2021, C5, 60frames, 5sec, gain300

 

M 92 - 4.9.2021, TLAPO1027, 60frames, 5sec, gain300

      

M 92 - 2.9.2021, PS 72/432, aus Einzelbildern gestacked, bearbeitet

 

M 92 - 3.9.2021, C5, 60frames, 5sec, gain300, bearbeitet

 

M 92- 4.9.2021, TLAPO1027, 60frames, 5sec, gain300, bearbeitet

eVscope

         

M 92 - 15.4.2020

 

M 92 - 15.4.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.4.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 15.4.2020

 

M 92 - 15.4.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.4.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 16.5.2020

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 16.5.2020

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 16.5.2020

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet

 

M 92 - 16.5.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 11.6.2020, etwas hell

 

M 92 - 11.6.2020, bearbeitet

 

M 92 - 11.6.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 3.7.2020, Himmel etwas hell

 

M 92 - 3.7.2020, bearbeitet

 

M 92 - 3.7.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 19.8.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 19.8.2020, bearbeitet

 

M 92 - 19.8.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 19.8.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 19.8.2020, bearbeitet

 

M 92 - 19.8.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 25.8.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 25.8.2020, bearbeitet

 

M 92 - 25.8.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 15.9.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 15.9.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 15.9.2020, manuelle Belichtung

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 15.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 28.9.2020, durch Wolken gestört

 

M 92 - 28.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 28.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 28.9.2020, durch Wolken gestört

 

M 92 - 28.9.2020, bearbeitet

 

M 92 - 28.9.2020, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 18.7.2021

 

M 92 - 18.7.2021, bearbeitet

 

M 92 - 18.7.2021, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 20.8.2021

 

M 92 - 20.8.2021, bearbeitet

 

M 92 - 20.8.2021, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 8.9.2021

 

M 92 - 8.9.2021, bearbeitet

 

M 92 - 8.9.2021, bearbeitet und geschärft

         

M 92 - 16.10.2021

 

M 92 - 16.10.2021, bearbeitet

 

M 92 - 16.10.2021, bearbeitet und geschärft

        

M 92 - 16.10.2021

 

M 92 - 16.10.2021, bearbeitet