NGC 2261 - Hubble's Variable Nebula

Einführung | Karte | Eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des galaktischen Reflexionsnebels NGC 2261, Hubble's Variable Nebula genannt, im Sternbild Monoceros/Einhorn zusammen.

 

Einführung

Der galaktische Reflexionsnebel NGC 2261 im Sternbild Monoceros/Einhorn, wird Hubble's Variable Nebula genannt, weil er sich in Details verändert. Das ist aber nur in großen Teleskopen zu erkennen. Das besondere an diesem Nebel ist seine Form, die an einen Kometen erinnert.

Größe: 1,5' x 1' (Stoyan)
Entfernung: 2.500 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: ** (Stoyan)

 

Karte

NGC 2261, Hubble's Variable Nebula genannt, im Sternbild Monoceros/Einhorn (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Eigene Fotos

eVscope

         

NGC 2261 - 16.2.2020, bearbeitet

 

NGC 2261 - 16.2.2020, bearbeitet

 

NGC 2261 - 16.2.2020, bearbeitet

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen Februar 2020

 

Referenzen

Auf dieser Website