Galaxien - Virgo

Einführung | Galaxien (Messier) | Aufnahmen mit großem Bildfeld | Links

Auf dieser Seite zeige ich Fotos von Galaxien aus dem "Großraum" Virgo, also vor allem aus dem Virgo-Galaxienhaufen, welche ich mit verschiedenen Kameras aufgenommen habe. Teilweise habe ich die Fotos von nova.astrometry.net auswerten und beschriften lassen, so dass man die größeren Galaxien leichter findet.

Siehe auch:

 

Einführung

Von April bis Juni ist die große "Galaxienzeit", und so fotografiere und beobachte ich in dieser Zeit vermehrt Galaxien. Mit dem eVscope bedeutet dies, dass ich wegen des kleines Gesichtsfeldes (ca. Mondgröße) im allgemeinen nur eine Galaxie auf ein Foto bekomme; nur in Ausnahmefällen können es auch mehr werden. Seit dem Erwerb der ZWO ASI294 kann ich jedoch auch größere Gesichtsfelder aufnehmen; am PS 72/432-Refraktor erhalte ich zum Beispiel ein Gesichtsfeld von gut 2,5° x 1,7° - das größte, das ich mit meiner Ausrüstung erreichen kann. Als Folge davon kann ein Foto, je nach Himmelsbereich in dem es aufgenommen wurde, eine Vielzahl von Galaxien enthalten, wobei die meisten sehr klein sind. Wegen des großen Gesichtsfeldes sind aber auch die größeren Galaxien auf den Fotos recht klein.

Auf dieser Seite zeige ich Galaxien, teilweise einzeln, teilweise mit wenigen anderen zusammen und teilsweise auf Übersichtsfotos, auf denen man die Galaxien nur noch schwer erkennen kann. Solche Fotos habe ich von nova.astrometry.net auswerten und beschriften lassen, so dass man die größeren Galaxien leichter findet.

Diese Seite ist dem "Großraum" Virgo gewidmet, der vor allem den Virgo-Galaxienhaufen umfasst (nur Messier-Galaxien gezeigt):

Karten des Virgo-Galaxienhaufens reichen typischerweise bis zu M 49 herab.

    

Abbildungen: Messier-Galaxien im Bereich des Virgo-Galaxienhaufens

Messier-Galaxien: M 58, M 59, M 60, M 61 (tiefer gelegen), M 84, M85, M 86, M 87, M 88, M 89, M 90, M 91, M 98, M 99, M 100, M 104 (nicht im Bild); ein Teil dieser Galaxien befindet sich im Sternbild Coma Berenice, wird aber dem Virgo-Galaxienhaufen zugerechnet.

Laut Wikipedia gibt es im Virgo-Galaxienhaufen etwa 30 Galaxien, die heller als 10,5m sind; die meisten davon haben NGC-Bezeichnungen (die M-Objekte haben auch NGC-Bezeichnungen...). Die genaue Anzahl der Galaxien geht vermutlich in die Tausende... Viele verfügbare Listen zeigen Teilmengen, typischerweise abhängig von der Größe und vom Abstand vom Zentrum des Haufens. Die Website The Virgo Cluster beschriftet und listet zum Beispiel 160 Galaxien und zeigt 600 Galaxien innerhalb von 7,5° vom Zentrum.

 

Galaxien (Messier)

Messier-Galaxien: M 58, M 59, M 60, M 61, M 84, M85, M 86, M 87, M 88, M 89, M 90, M 91, M 98, M 99, M 100, M 104; ein Teil dieser Galaxien befindet sich im Sternbild Coma Berenice, wird aber dem Virgo-Galaxienhaufen zugerechnet.

Die folgenden Fotos wurden mit dem eVscope aufgenommen:

         

M 49 (mit NGC 4470 unten rechts)

 

M 58

 

M 59 (unten rechts; links M 60 mit NGC 4647)

   

M 60 (links, mit NGC 4647; unten rechts M 59)

 

M 61

 

M 84 (rechts, mit M 86), großes galaktisches Gesicht

   

M 85 (mit NGC 4394)

 

M 86 (links, mit M 84), großes galaktisches Gesicht

 

M 87 (mit NGC 4478 rechts)

   

M 88

 

M 89

 

M 90

   

M 91

 

M 99

 

M 100

       

M 104

       

 

Galaxien (NGC)

NGC-Galaxien: NGC 4216/06/22, NGC 4387/88/4402, NGC 4435/38, NGC 4458/61, NGC 4470, NGC 4567/68, NGC 4631/27, NGC 4636, NGC 4638/37, NGC 4647, NGC 4665, NGC 4697, NGC 5426/27

Die folgenden Fotos wurden mit dem eVscope aufgenommen:

         
NGC 4216/06/22  

NGC 4387/88/4402 (unten, oben links; bei M 84/86)

 

NGC 4435/38 (The Eyes)

      

NGC 4458/61

 

NGC 4470

  NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge)
   

NGC 4631/27 (Wal-/Heringsgalaxie)

 

NGC 4636 (mit Supernova 2020ue)

 

NGC 4638/37 (rechte rote Punkte, 37 links, 38 rechts; bei M 60)

   

NGC 4647 (bei M 60; unten rechts M 59)

 

NGC 4665

 

NGC 4697

       
NGC 5426/27 (Arp 271)        

 

Aufnahmen mit großem Bildfeld

Die folgenden Großfeld-Fotos wurden mit der ZWO ASI294-Kamera am PS 72/432-Refraktor aufgenommen (Bildfeld 2,5° x 1,7°; Steuerung per StellarMate; AZ-GTi-Montierung). Details der Galaxien sind darauf kaum zu erkennen, dafür aber viele weitere kleinere Galaxien.

Hinweis: Es ist ganz instruktiv, die großen Versionen eines Fotos (Foto und Auswertung mit nova.astrometry.net) nebeneinander in Tabs im Web Browser anzuzeigen. Dann kann man zwischen den Tabs wechseln und so die Beschriftung "ein- und ausschalten".

M 59, M 60

    

M 59/60 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 59/60 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 59, M 60, NGC 4606/07, NGC 4637/38, NGC 4660

M 84, M 86 (Großes galaktisches Gesicht)

    

M 84/86 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 84/86 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Die Galaxien M 84 und M 86 bilden zusammen mit den kleineren Galaxien NGC 4387 (Nase) und NGC 4388 (Mund) das "große galaktische Gesicht". Bei M 86 steht noch NGC 4402.

Größere Galaxien: M 84, M 86, NGC 4305/06, NGC 4313, NGC 4351, NGC 4371, NGC 4387/88, NGC 4402, NGC 4407, NGC 4425, NGC 4435/38 (The Eyes), NGC 4431/36/40

M 87 (Zentrum des Virgo-Haufens)

    

M 87 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 87 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 87, auch Virgo A gennant, ist das Zentrum des Virgo-Galaxienhaufens.

Größere Galaxien: M 87, NGC 4425, NGC 4435/38 (The Eyes), NGC 4431/36/40, NGC 4452, NGC 4458/61, NGC 4473, NGC 4476, NGC 4478, NGC 4479, NGC 4491, NGC 4497, NGC 4503, NGC 4506, NGC 4528

M 89, M 90, M 58

    

M 89/90/58 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 89/90/58 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 89, M 90 und M 58 liegen nicht weit von M 87, also vom Zentrum des Virgo-Galaxienhaufens, entfernt.

Größere Galaxien: M 89, M 90, M 58, NGC 4506, NGC 4528, NGC 4531, NGC 4550/51, NGC 4564, NGC 4584

M 99, NGC 4298/4302

    

M 99 + NGC 4298/4302 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 99 + NGC 4298/4302 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 99 liegt im Sternbild Coma Berenices.

Größere Galaxien: M 99, NGC 4222, NGC 4237, NGC 4262, NGC 4298, NGC 4302

 

Links

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
21.05.2022