ZWO ASI294-Farbkamera - Galaxien

Einührung | Galaxien (28.4.2002) | Schlussworte... | Links || Anhang: Galaxien (18.4.2022)

Auf dieser Seite zeige ich einige Fotos von mehrfachen Galaxien, welche ich mit meiner ZWO ASI294MC-Kamera aufgenommen habe. Dazu habe ich die Fotos von nova.astrometry.net auswerten und beschriften lassen, so dass man die größeren Galaxien leichter findet, denn selbst diese sind wegen des großen Gesichtsfeldes sehr klein.

Siehe auch:

 

Einführung

Von April bis Juni ist die große "Galaxienzeit", und so fotografiere und beobachte ich in dieser Zeit vermehrt Galaxien. Mit dem eVscope bedeutet dies, dass ich wegen des kleines Gesichtsfeldes (ca. Mondgröße) im allgemeinen nur eine Galaxie auf ein Foto bekomme; nur in Ausnahmefällen können es auch mehr werden. Seit dem Erwerb der ZWO ASI294 kann ich jedoch auch größere Gesichtsfelder aufnehmen; am PS 72/432-Refraktor erhalte ich zum Beispiel ein Gesichtsfeld von gut 2,5° x 1,7° - das größte, das ich mit meiner Ausrüstung erreichen kann. Als Folge davon kann ein Foto, je nach Himmelsbereich in dem es aufgenommen wurde, eine Vielzahl von Galaxien enthalten, wobei die meisten sehr klein sind. Wegen des großen Gesichtsfeldes sind aber auch die größeren Galaxien auf den Fotos recht klein.

Die folgenden Fotos wurden alle am 28.4.2022 in Erkerode aufgenommen (ZWO ASI294MC an PS 72/432). Dabei habe ich versucht, Galaxien im Virgo-Galaxienhaufen, bei Leo und beim großen Bären zu fotografieren.

Zu beachten ist noch, dass ich die Aufnahme der gestackten Fotos mit dem StellarMate-Astronomiecomputer gesteuert habe, dessen Live-Stacking noch mit vielen Problemen behaftet ist, insbesondere bei der Bildqualität. Außerdem wird die Bildbreite auf 1920 Pixel reduziert, was die Bildqualität weiter verringert.

Es ist sicher ganz interessant zu sehen, welche und wie viele Galaxien an diesem einen Abend auf 9 Fotos* gebannt werden konnten:

*) Das 10. Foto ist mehr oder weniger ein Duplikat.

Hinweis: Im Anhang zeige ich Fotos von einem früheren Beobachtungsabend mit schlechteren Bedingungen (und Fotos).

 

Galaxien (28.4.2022, Erkerode)

Im folgenden zeige ich nur bearbeitete Fotos und die entsprechenden Auswertungen mit nova.astrometry.net bzw. im Falle nur weniger Galaxien im Foto statt der Auswertung einen Ausschnitt aus dem Foto. Unter "Größere Galaxien" zähle ich nur Messier- und NGC-Objekte auf.

Hinweis: Es ist ganz instruktiv, die großen Versionen eines Fotos (Foto und Auswertung) nebeneinander in Tabs im Web Browser anzuzeigen. Dann kann man zwischen den Tabs wechseln und so die Beschriftung "ein- und ausschalten".

M 59, M 60

    

M 59/60 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 59/60 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 59, M 60, NGC 4606/07, NGC 4637/38, NGC 4660

Leo-Triplett (M 65, M 66, NGC 3628)

    

Leo-Triplett - 28.4.2022, bearbeitet

 

Leo-Triplett - 28.4.2022, bearbeitet, Ausschnitt

Das Leo-Triplett besteht aus den Galaxien M 65 (oben Mitte), M 66 (unten Mitte) und NGC 3628 (unten links)

M 81, M 82, NGC 3077

    

M 81/M 82 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 81/82 - 28.4.2022, bearbeitet, Ausschnitt

Die Bode Galaxien M 81 (Bode-Galaxie; Mitte) und M 82 (Zigarrengalaxie; oben rechts) werden noch von der Galaxie NGC 3077 begleitet (oben links)

M 84, M 86 (Großes galaktisches Gesicht)

    

M 84/86 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 84/86 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Die Galaxien M 84 und M 86 bilden zusammen mit den kleineren Galaxien NGC 4387 (Nase) und NGC 4388 (Mund) das "große galaktische Gesicht". Bei M 86 steht noch NGC 4402.

Größere Galaxien: M 84, M 86, NGC 4305/06, NGC 4313, NGC 4351, NGC 4371, NGC 4387/88, NGC 4402, NGC 4407, NGC 4425, NGC 4435/38 (The Eyes), NGC 4431/36/40

M 87 (Zentrum des Virgo-Haufens)

    

M 87 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 87 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 87, auch Virgo A gennant, ist das Zentrum des Virgo-Galaxienhaufens.

Größere Galaxien: M 87, NGC 4425, NGC 4435/38 (The Eyes), NGC 4431/36/40, NGC 4452, NGC 4458/61, NGC 4473, NGC 4476, NGC 4478, NGC 4479, NGC 4491, NGC 4497, NGC 4503, NGC 4506, NGC 4528

M 89, M 90, M 58

    

M 89/90/58 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 89/90/58 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 89, M 90 und M 58 liegen nicht weit von M 87, also vom Zentrum des Virgo-Galaxienhaufens, entfernt.

Größere Galaxien: M 89, M 90, M 58, NGC 4506, NGC 4528, NGC 4531, NGC 4550/51, NGC 4564, NGC 4584

M 99, NGC 4298/4302

    

M 99 + NGC 4298/4302 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 99 + NGC 4298/4302 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 99 liegt im Sternbild Coma Berenices.

Größere Galaxien: M 99, NGC 4222, NGC 4237, NGC 4262, NGC 4298, NGC 4302

M 105, M 96

    

M 105 + M 96 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 105 + M 96 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 105 liegt im Sternbild Leo und in der Nähe der Galaxien M 95 und M 96; M 95 hat es aber leider nicht mehr auf das Foto geschafft. Ich hätte M 96 statt M 105 anfahren sollen!

Größere Galaxien: M 105, M 96 (, M 95), NGC 3367, NGC 3384/89, NGC 3412

M 108, M 97

    

M 108/97 - 28.4.2022, bearbeitet

 

M 108/97 - 28.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

   

M 108/97 - 28.4.2022, bearbeitet

   

Die Galaxie M 108 steht etwa in der Mitte beider Fotos, der Eulennebel M 97 (planetarischer Nebel) ganz unten Mitte links. Der helle Fleck oben rechts auf dem oberen Bild ist ein Stern.

Größere Galaxien: M 108, NGC 3499, NGC 3517, NGC 3594

 

Schlussworte...

67 größere Galaxien (M und NGC) auf 9 Fotos, das ist etwas, was ich noch nie geschafft habe! Das kann auch kein eVscope leisten (denke ich)! Und selbst wenn ich mich verzählt haben sollte, die Größenordnung stimmt schon...

 

Links

 


Anhang: Galaxien (18.4.2022, Mühlhausen)

Hier zeige ich Fotos von einem früheren Beobachtungsabend mit schlechteren Bedingungen (und Fotos).

Es ist sicher ganz interessant zu sehen, welche und wie viele Galaxien an diesem einen Abend auf 8 Fotos gebannt werden konnten:

>> Insgesamt waren es also 50 Galaxien und damit deutlich weniger als am 28.4.2022.

M 58, M 89, IC 3483 (angezeigt)

    

IC 3483 - 18.4.2022, bearbeitet

 

IC 3483 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 58, M 89, NGC 4528, NGC 4550/51, NGC 4554, NGC 4564, NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge) (IC 3483 oben Mitte)

M 58, M 59, M 89, NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge)

    

NGC 4567/68 - 18.4.2022, bearbeitet

 

NGC 4567/68 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 58, M 59, M 89, NGC 4564, NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge), NGC 4596, NGC 4606/07, NGC 4637/38

M 58, M 89, M 90, NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge)

    

M 89/90 - 18.4.2022, bearbeitet (Siamesische Zwillinge rechts)

 

M 89/90 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 58, M 89, M 90, NGC 4550/51, NGC 4554, NGC 4567/68 (Siamesische Zwillinge), NGC 4584, NGC 4606/07

Leo-Triplett (M 65, M 66, NGC 3628)

    

Leo-Triplett - 18.4.2022, bearbeitet

 

Leo-Triplett - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Größere Galaxien: M 65, M 66, NGC 3628

M 81, M 82, NGC 3077

    

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 81/82 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Die Bode Galaxien M 81 (Bode-Galaxie; Mitte) und M 82 (Zigarrengalaxie; oben rechts) werden noch von der Galaxie NGC 3077 begleitet (oben links)

Größere Galaxien: M 81, M 82, NGC 3077

M 84, M 86 (Großes galaktisches Gesicht)

    

M 84/86 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 84/86 - 18.4.2022, bearbeitet, Ausschnitt

Die Galaxien M 84 und M 86 bilden zusammen mit den kleineren Galaxien NGC 4387 (Nase) und NGC 4388 (Mund) das "große galaktische Gesicht". Bei M 86 steht noch NGC 4402.

Größere Galaxien: M 84, M 86, NGC 4305/06, NGC 4351, NGC 4371, NGC 4387, NGC 4388, NGC 4402, NGC 4407, NGC 4425, NGC 4435/38 (The Eyes), NGC 4431/36/40, NGC 4452

M 95, M 96

    

M 95/96 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 95/96 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

M 105 liegt im Sternbild Leo und in der Nähe der Galaxien M 95 und M 96 im selben Sternbild. An diesem Tag konnte ich M 95, M 96 und M 105 gemeinsam auf einem Foto aufnehmen.

Größere Galaxien: M 95, M 96, M 105, NGC 3345, NGC 3384, NGC 3389

M 108, M 97

    

M 108/97 - 18.4.2022, bearbeitet

 

M 108/97 - 18.4.2022, bearbeitet, Auswertung mit nova.astrometry.net

Die Galaxie M 108 steht etwa in der Mitte des Fotos, der Eulennebel M 97 (planetarischer Nebel) Mitte links.

Größere Galaxien: M 108, NGC 3499, NGC 3517, NGC 3594

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
17.06.2022