Messier 4 (M 4)

Einführung | Karte | Finden/Identifizieren | Eigene Fotos | Eigene Beobachtungen | Referenzen

Auf dieser Seite stelle ich meine Beobachtungen des Kugelsternhaufens M 4 im Sternbild Scorpius/Skorpion zusammen.

 

Einführung

Der Kugelsternhaufen M 4 im Sternbild Scorpius/Skorpion ist laut Stoyan der einzige Kugelsternhaufen, den Messier mit seinen kleinen Teleskopen nicht auflösen konnte, denn seine Einzelsterne sind sehr schwach. Von Mitteleuropa ist er der am besten aufzulösende Kugelsternhaufen, allerdings schwierig zu beobachten, weil er weit südlich liegt.

Größe: 12' (Stoyan)
Entfernung: 7.200 Lichtjahre (Stoyan)
Bewertung: *** (Stoyan)

 

Karte

M 4 im Sternbild Scorpius/Skorpion (rechts davon M 80) (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Finden/Identifizieren

Finden: M 4 liegt rechts unter dem gelben Stern Antares im Sternbild Scorpius/Skorpoin (siehe Karten oben und unten). M 4 liegt noch näher am Stern sigma Scorpius (dem westlichen Al Niyat), nämlich darunter.

Identifizieren: Wenn man den Stern Antares gefunden hat, der groß und gelb ist, wird man auch M 4 identifizieren können. (Image Courtesy of SkySafari Astronomy, www.simulationcurriculum.com)

 

Eigene Fotos

         

M 4 - 29.5.2020

 

M 4 - 29.5.2020, bearbeitet

 

M 4 - 29.5.2020, bearbeitet und geschärft

   

M 4 - 29.5.2020

 

M 4 - 29.5.2020, bearbeitet

 

M 4 - 29.5.2020, bearbeitet und geschärft

 

Eigene Beobachtungen

Beobachtungen September/Oktober 2019

Beobachtungen Mai bis Juli 2020

 

Referenzen

Auf dieser Website