Totale Mondfinsternis 2019 (Blutmond)

Einführung | Fotos | Collage | Links

Einführung

Am 21. Januar 2019 war bereits wieder in fast ganz Deutschland eine totale Mondfinsternis zu beobachten - jedenfalls dort, wo es nicht bewölkt war oder sogar regnete. Wir haben die Mondfinsternis von unserem Balkon aus in Mühlhausen/Kraichgau beobachtet und fotografiert (Sky-Watcher Skymax-127 mit angeschraubter Sony RX100 M4 und Ferngläser). Der Himmel war bei uns völlig klar, und so stand der Beobachtung, außer einer eisigen Kälte, nichts im Wege. Ach ja, wir sind um 5 Uhr morgens aufgestanden und kurz vor 8 Uhr wieder ins Bett gegangen...

Daten zur Mondfinsternis

Bei uns in Mühlhausen schien, wohl der relativ westlichen Lage geschuldet, alles ein paar Minuten später stattzufinden. Dies war erst einmal die letzte totale Mondfinsternis, bis zum Jahr 2028 müssen wir uns gedulden!

 

Fotos

Diesmal habe ich um die 350 Fotos aufgenommen, von denen ich hier natürlich nur eine kleine Auswahl zeigen kann. Ich habe manuell belichtet und einen Handauslöser verwendet. Die längsten Belichtungszeiten lagen bei 2 Sekunden. Weil ich versuchte, das Teleskop über den Sucher der Kamera scharf zu stellen, habe ich viele unscharfe Fotos produziert, denn ich habe praktisch nichts erkennen können, auf das ich hätte fokussieren können. Diesmal gab es auch keinen Stern oder Planeten in der Nähe, auf den ich hätte fokussieren können.

Hier ist ein Foto von der vereisten Ausrüstung (Sky-Watcher Skymax-127 auf AZ-Pronto, Sony RX100 M4 ans 32mm-Okular geschraubt, Handauslöser):

Die Zeiten sind korrigierte Kamerawerte und höchstens auf 1-2 Minuten genau. Die Bilder erscheinen nach Klick ins Vorschaubild in einem eigenen Fenster und müssen wieder von Hand geschlossen werden! 

    
    

20.1.2019, 20:00 Uhr

21.1.2019, 5:20 Uhr

5:22 Uhr

5:36 Uhr

5:40 Uhr

5:41 Uhr

5:42 Uhr

5:45 Uhr

5:50 Uhr

5:53 Uhr

 

6:12 Uhr

 

6:22 Uhr

   

6:32 Uhr

 

6:39 Uhr

 

6:44 Uhr

   

6:47 Uhr

 

6:51 Uhr

 

6:54 Uhr

   

7:01 Uhr

 

7:20 Uhr

 

7:33 Uhr

Totale Mondfinsternis, 21.1.2019 - Sony RX100 M4 (letzte beiden Aufnahmen Sony RX10 M3)

 

Collage

Ich habe aus den obigen Fotos eine Foto-Collage erstellt:

Totale Mondfinsternis am 21.1.2019

 

Links

 

An den Anfang   Homepage  

gerd (at) waloszek (dot) de

Über mich
made by walodesign on a mac!
05.03.2019